Wir führen Betreiberschulungen nach TRGS 529 durch, auf Ihrer Anlage und auf Ihre Anlage bezogen. Zum Festpreis, egal ob ein oder zehn Teilnehmer.

>>mehr Infos als PDF-File<<


Bei den Wiederkehrenden Prüfungen nach §16 BetrSichV stellen wir immer wieder fest, dass die gesetzlich vorgeschriebene und für den Anlagenbetrieb erforderliche Dokumentation ungenügend ist oder ganz fehlt.

Keine Panik, wir helfen gerne dabei die Dokumentation zu vervollständigen und zu aktualisieren.

>>mehr Infos als PDF-File<< 


Wie ist der geforderte „Stand der Technik“ für den Explosionsschutz bei BHKW Aufstellräumen?

>>Lesen Sie mehr darüber<<


Blitzschutz für Biogasanlagen ist ein wichtiges Thema, aber was ist wirklich erforderlich?

>>Lesen Sie mehr darüber<<

 

Mit der Einführung der bundeseinheitlich geltenden AwSV (Verordnung über Anlagen zum Umgang mit Wassergefährdenden Stoffen) im Jahre 2017 und der TRwS 792, dem Regelwerk für JGS Anlagen (Jauche-, Gülle-, Silagesickersaftanlagen) im August 2018 sind einige Pflichten zum Gewässerschutz auf Biogasanlagenbetreiber hinzugekommen. So z.B. die Umwallung von oberirdischen Lagerbehältern, die Wiederkehrende Prüfung alle 5 Jahre und die Schulungspflicht für Anlagenbetreiber.

Wir führen selbst keine Prüfungen und Schulungen nach AwSV durch, wollen Sie dazu aber gerne auf das kompetente Sachverständigenbüro SVJS verweisen. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zum Wasserrecht direkt an Frau Jutta Schumacher.


Professionell und funktionell geplant und nach industriellem Standard gebaut, erfüllen unsere Biogasanlagen alle Forderungen die an sie gestellt werden. Hohe Abbauraten garantieren einen hohen Ertrag an nutzbarer Energie. Wir sorgen auch dafür, dass keine störenden Gerüche von der Biogasanlage ausgehen und somit ein gutes nachbarschaftliches Verhältnis mit der Umgebung erhalten bleibt.

Ganz speziell können wir auch vorhandene Biogasanlagen in ihrer Abbauleistung steigern und somit den Gasertrag erhöhen.

 Indien 3BGA Wogas SeitenansichtGera HydrolyseBioenergie Schwaben1Indien 2

 

 

 

 

 

Die richtige Vorversäuerung/Hydrolyse des Inputmaterials ist die wesentliche Voraussetzung für die gute Funktion und optimale Leistung einer Biogasanlage. Rüsten Sie Ihre Biogasanlage auf, wir helfen Ihnen dabei!